Eichhörnchenfutter

Pflanzliche Eichhörnchennahrung

Görges Naturprodukte GmbH Bewertungen mit ekomi.de
  • Abwechslungsreich & artgerecht
  • Mit wertvollen Vitaminen & Mineralstoffen
  • Enthält ungeschälte Saaten und ganze Nüsse
13,99 €
Inkl. MwSt. zzgl. Versand
Versandfertig binnen 24 Stunden
Inhalt:
Menge:

Zahlungsmethoden an der Kasse

  • Amazon
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • SOFORT
  • Visa

AniForte® Wild – Eichhörnchenfutter mit Haselnüssen

Pflanzliche Eichhörnchennahrung mit Vitaminen und Mineralstoffen

Nicht nur Wildvögel, auch Eichhörnchen leiden unter sich verändernden Umweltbedingungen. Dadurch fällt es ihnen immer schwerer ganzjährig passendes und ausgewogenes Futter zu finden. Mit unserem AniForte® Wild – Eichhörnchenfutter schaffst Du eine perfekte Grundlage für die kleinen Nager und sorgst für spannende Beobachtungsmöglichkeiten in Deinem Garten.

Unser pflanzliches Eichhörnchenfutter besteht aus wertvollen Inhaltsstoffen, die die süßen Nager mit dem wichtigsten Versorgen:

  • Abwechslungsreiches, rein pflanzliches Futter
  • Geeignet für wilde und domestizierte Eichhörnchen
  • Mit extra wertvollen Vitaminen und Mineralien
  • Enthält ungeschälte Saaten und ganze Nüsse und unterstützt so das natürliche Ernährungsverhalten der Eichhörnchen

AniForte® Wild – Eichhörnchenfutter online kaufen

Unser Eichhörnchenfutter kannst Du ganz einfach online kaufen und in Deinem Garten ausstreuen. Für besonders schöne Beobachtungsmomente eignet sich passend dazu unser AniForte® Wild – Futterhaus für Eichhörnchen. Damit wird Dein Garten zum Lieblings-Garten für Eichhörnchen in der ganzen Nachbarschaft.

Besonders im Winter empfiehlt es sich das Eichhörnchenfutter zu kaufen und den Nagern im Garten bereit zu stellen. Aber auch in den anderen Jahreszeiten unterstützt Du mit dem Futter die ausgewogene Ernährung der heimischen Nager.

Tipp: Unser Eichhörnchenfutter ist perfekt zum Befüllen des AniForte® Wild – Futterhaus für Eichhörnchen geeignet. Damit bereitest Du nicht nur den süßen Nagern eine große Freude, sondern kannst Dich auch über tolle Wildtierbeobachtungen in Deinem eigenen Garten freuen.

Das Futter nach Bedarf auffüllen. Einmal wöchentlich solltest Du einige Mehlwürmer zur Abwechselung beimischen, um die Eichhörnchen mit genügend tierischem Eiweiß zu versorgen.

Im Sommer täglich für frisches Wasser, beispielsweise in einem Schälchen, sorgen.

Hinweis: Kühl und trocken lagern.

Sonnenblumen gestreift gross, Sonnenblumenkerne schwarz, Sonnenblumenkerne weiß, Mais, Hafer, Johannisbrot, Haselnüsse, Kardi, Weizen, Zirbelnüsse, Puffweizen, Maisflocken, Hagebutten, Rosinen, Kürbiskerne, Möhrenflocken getrocknet, Lecithin, Soja Öl, organische Säuren

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 12,8 %, Rohfett 23,5 %, Rohfaser 18,3 %, Rohasche 3,6 %, Calcium 2,88 g, Phosphor 4,27 g, Natrium 1,09 g

Zusatzstoffe je kg:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:

28088 IE Vitamin A (3a672a); 5338 IE Vitamin D3 (3a671); 79 mg Vitamin E (3a700); 5 mg Kupfer als Kupfer(II)- Glycinchelat-Hydrat (fest) (3b413); 25 mg Zink als Glycin-Zinkchelat-Hydrat (fest) (3b607); 25 mg Mangan als Glycin-Manganchelat-Hydrat (3b506); 10 mg Eisen aus Eisen(II)- Glycinchelat-Hydrat (3b108); 0,04mg Selen aus Selenhefe aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3399, inaktiviert (3b812); 0,01 mg Selen als Natriumselenit (3b801)

Haselnüsse stehen auf der Speisekarte von Eichhörnchen ganz weit oben. Verteilst Du im Winter ein paar der schmackhaften Nüsse im Garten, sind diese sicherlich schon nach wenigen Stunden verschwunden – mit etwas Glück kannst Du die flinken Tiere sogar beim Sammeln beobachten. Besonders im Winter, wenn der Boden gefroren ist und die kleinen Nager nicht mehr an Ihre verbuddelten Nuss-Depots kommen, kannst Du sie unterstützen, indem Du Haselnüsse für Eichhörnchen kaufst und sie damit bei ihrer Winterruhe unterstützt.

Neben Haselnüssen sind auch andere Samen, Nüsse sowie getrocknete Obst- und Gemüsesorten bei Eichhörnchen sehr beliebt. Wie Du selbst eine leckere Mischung herstellst und was Du bei der Eichhörnchenfütterung außerdem beachten solltest, erfährst Du im Folgenden. Alternativ bieten wir in unserem AniForte®️-Onlineshop Tierfutter und Haselnüsse für Eichhörnchen zum Kaufen an, welches bereits sämtliche Nährstoffe in artgerechter und gesunder Zusammenstellung enthält.

Haselnüsse für Tiere - Tipps zur Fütterung von Eichhörnchen im Garten

Um Eichhörnchen in Deinem Garten beobachten zu können, bedarf es in erster Linie einiger hoher Bäume, einer kleinen Wasserstelle zum Trinken sowie dem geeigneten Eichhörnchenfutter. Bei AniForte®️ kannst Du beispielsweise Haselnüsse für Eichhörnchen kaufen, die für sie ein echter Leckerbissen sind. Die enthaltenen Fette bringen die puscheligen Tiere gut gestärkt über den Winter. Achte darauf, dass Du die Haselnüsse für die Tiere möglichst weit oben, z. B. in einem Baum platzierst, um die kleinen Nager vor Fressfeinden wie Katzen zu schützen.

Unser naturbelassenes AniForte®️-Futterhaus aus Holz eignet sich hierfür besonders gut; dieses kannst Du auch auf Deinem Balkon anbringen – mit etwas Glück wird sich schon bald ein Eichhörnchen blicken lassen. Hast Du einen eigenen Garten, freuen sich die Tiere außerdem über einen Haselstrauch, an dem sie die Nüsse selbst sammeln können. Dies ist eine besonders nachhaltige, natürliche und kostengünstige Alternative im Gegensatz dazu, Tierfutter oder Haselnüsse für Eichhörnchen zu kaufen.

Haselnüsse für Eichhörnchen kaufen und Futter selbst mischen

Möchtest Du die Eichhörnchen in Deinem Garten besonders liebevoll pflegen, eignen sich nicht nur Haselnüsse zur Fütterung. Auch getrocknete Mehlwürmer sowie Sonnenblumenkerne, Hafer, Johannisbrot, Hagebutten und andere getrocknete Obst- und Gemüsesorten sind bei den flinken kleinen Tieren sehr beliebt. Entweder kannst Du Dein eigenes Eichhörnchenfutter selbst zusammenstellen und Dir bei uns die einzelnen Bestandteile wie Mehlwürmer und Haselnüsse für Eichhörnchen kaufen, oder Du entscheidest Dich für unser nahrhaftes, pflanzliches AniForte®️-Eichhörnchenfutter, welches perfekt auf die artgerechte Ernährung von Eichhörnchen abgestimmt ist. Verzichten solltest Du bei der Eichhörnchenfütterung auf Erdnüsse, Mandeln sowie Essensreste oder gewürzte Nahrungsmittel.

Haselnüsse für andere Tiere bereitstellen

Haselnüsse sind nicht nur bei Eichhörnchen, sondern auch bei vielen heimischen Vögeln sehr beliebt. Insbesondere im Winter kannst Du häufig sowohl Eichhörnchen als auch Singvögel am Futterhaus beobachten. Normalerweise fressen Eichhörnchen Nüsse, Samen, Obst, Gemüse sowie Insekten und Schnecken. Haben sie während eines harten Winters besonders Hunger, können sie jedoch auch zu kleinen Räubern werden, die sich an den hübschen Singvögeln zu schaffen machen. Um dies zu vermeiden, solltest Du im Winter am besten zwei Futterstellen im Garten anbringen, um die Tiere voneinander fernzuhalten.

Görges Naturprodukte GmbH Reviews with ekomi.de

Das könnte dir auch gefallen

Zuletzt angesehen