Rohstoffbild_VitalityCobs_1200x1200px_72dpiProduktbild_Vitality_Cobs_Natur_1200x1200pxSArqWTrRLrQwV

Vitality Cobs Natur

Heucobs aus 100 % Wiesengras
Görges Naturprodukte GmbH Bewertungen mit ekomi.de
19,95 €
1,43 € / kg
Rohstoffbild_VitalityCobs_1200x1200px_72dpi1IzPCcj11eJQeProduktbild_Vitality_Cobs_MSM_1200x1200pxFinwDufjH2Gwm

Vitality Cobs MSM

Innovatives Futter mit MSM für Pferde
Görges Naturprodukte GmbH Bewertungen mit ekomi.de
36,95 €
9,24 € / kg
Rohstoffbild_VitalityCobs_1200x1200px_72dpioPnQDkn7PIxldProduktbild_Vitality_Cobs_Magen_1200x1200pxYrFI8BlX0ciyD

Vitality Cobs Magen

Bei vorübergehenden Magenproblemen
Görges Naturprodukte GmbH Bewertungen mit ekomi.de
49,95 €
12,49 € / kg
Rohstoffbild_VitalityCobs_1200x1200px_72dpiIHNsXIsCMCcy0Produktbild_Vitality_Cobs_Cushing_1200x1200px8QlKlcESPfKYP

Vitality Cobs Cushing

Unterstützung bei Cushing-Syndrom
Görges Naturprodukte GmbH Bewertungen mit ekomi.de
47,95 €
11,99 € / kg
Rohstoffbild_VitalityCobs_1200x1200px_72dpiPXkWbVXel0DY4Produktbild_Vitality_Cobs_Bewegung_1200x1200pxoUCCsjuErmzhH

Vitality Cobs Bewegung

Unterstützung der Gelenke und Agilität
Görges Naturprodukte GmbH Bewertungen mit ekomi.de
55,95 €
13,99 € / kg
Produktbild_VitalityCobs_Eimer_1200x1200px

Universal Eimer

Unverzichtbar für den Pferdestall
Görges Naturprodukte GmbH Bewertungen mit ekomi.de
4,95 €
rohstoffbild_sticks_Schwarzk-mmel_1200x1200_300dpiproduktbild_sticks_schwarzk-mmel_1200x1200_300dpiNMskByQJr0oD9

Schwarzkümmel Sticks

100 % natürlich für Hund & Pferd
Görges Naturprodukte GmbH Bewertungen mit ekomi.de
9,95 €
19,90 € / kg
rohstoffbild_sticks_Hanf_1200x1200pxproduktbild_sticks_hanf_1200x1200px

Hanf Sticks

100 % natürlich für Pferde
Görges Naturprodukte GmbH Bewertungen mit ekomi.de
9,95 €

Raufutter für Pferde - Was sind Heucobs?

Raufutter ist der Grundstock in der Pferdeernährung und liefert Deinem Vierbeiner die nötige Energie. Somit sollte es stets den Hauptanteil in der Fütterung einnehmen. Ein Pferd benötigt täglich ca. 1 - 1,5 kg pro 100 kg Körpergewicht an rohfaserreichem Raufutter, z.B. Heu oder passende Alternativen. Leider kann die Fütterung mit frisch getrocknetem Heu nicht immer gewährleistet werden. Mangelhaftes Heu, das belastet ist und sogar Schimmel bildet, ist keine Seltenheit. Zudem ist der Vorrat an Heu von der jährlichen Heuernte abhängig, ist die Ernte schlecht, ist auch das Angebot gering und die Preise für Heu steigen. Daher müssen viele Pferdebesitzer das Raufutter in der heuarmen Zeit aufwerten oder auf andere Optionen umsteigen. Eine beliebte Raufutteralternative ist es Heucobs zu füttern. Sie versorgen Deinen Vierbeiner auch im Winter mit allen essenziellen Nährstoffen, die für Dein Pferd lebenswichtig sind.

Heucobs für Pferde sind ein natürlicher und hochwertiger Heuersatz und können sowohl als Zusatz zum Raufutter oder als Alleinfuttermittel für Pferde gefüttert werden. Die gepressten Pellets bestehen in der Regel aus getrocknetem Wiesengras mit Kräutern oder Blüten, die auf der Wiese wachsen. Das Gras wird zum optimalen Erntezeitpunkt geschnitten und direkt getrocknet. Anschließend wird das getrocknete Wiesengras gepresst und auf Pelletgröße zugeschnitten.

Heucobs liefern Deinem Pferd neben zahlreichen Vitalstoffen auch wichtige Rohfasern, die für das Tier essenziell sind. Der Vierbeiner kann im Dickdarm die natürlichen Fasern mithilfe von Mikroorganismen aufschließen und daraus Energie gewinnen. Zusätzlich kurbelt Rohfaser die Verdauung an und versorgt Dein Pferd mit wichtigen Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen.

AniForte® Vitality Cobs – Die Innovation bei Heucobs

Unsere neu entwickelten Vitality Cobs sind einzigartig auf dem Pferdemarkt und vereinen Heucobs und Supplement. Diese innovativen Heucobs für Pferde sind bewusst für die Trockenfütterung entwickelt worden. Sie werden durch ein spezielles Pressverfahren besonders hart gepresst, sodass die Kauintensität des Pferdes zusätzlich gefördert und der Schluckreflex verzögert wird. Ein langes Kauen des Futters ist für Pferde wichtig, da es die Einspeichelung verstärkt.

Zusätzlich werden unsere rohfaserreichen Heucobs ohne einweichen um hochwertige Futterergänzungen wie Teufelskralle, Ulmenrinde, Mönchspfeffer oder MSM ergänzt. So erhältst Du für Dein Pferd wiesenfrische Heucobs im Warmluftverfahren getrocknet und mit wertvollen Supplementen kombiniert. Ob bei Gelenkbeschwerden, Magen-Problemen oder der Hormonstörung Cushing, unsere AniForte® Vitality Cobs unterstützen Dein Pferd bei vorübergehenden Gesundheitsstörungen und in besonderen Lebenssituationen.

  • Speziell zur Trockenfütterung entwickelt
  • Supplement und Heucobs in Einem
  • Kein Einweichen & Anmischen notwendig
  • bei Magenproblemen
  • für gesunde Gelenke, Sehnen und Bänder
  • Bei Cushing-Symptomen
  • für mehr Bewegungsfreude

Warum ist die Einspeichelung bei Pferden wichtig?

Während wir Menschen durchweg speicheln, produziert das Pferd nur Speichel, wenn es kaut. Die Mundflüssigkeit des Pferdes ist aber essenziell für die Verarbeitung von Futter. Je länger Dein Pferd kaut, desto besser werden die Inhaltsstoffe eingespeichelt und desto gleitfähiger wird der Futterbrei. Langes Kauen regt die Produktion von Verdauungsenzymen an, sodass die einzelnen Nährstoffe besser vom Tier verwertet werden.

Zudem ist die Einspeichelung wichtig für die Regulierung der aggressiven Magensäure beim Pferd. Speichel hat nämlich die Eigenschaft, den sauren Magensaft zu neutralisieren und so die Magenschleimhaut zu schonen.

Im Gegensatz zum Speichel wird die Magensäure durchgängig vom Tier produziert. Sie ist notwendig, um Bakterien, unerwünschte Mikroorganismen sowie andere Stoffe und Erreger zu eliminieren. Hat Dein Pferd eine verminderte Speichelproduktion oder länger nicht gekaut, kann die Magensäure den ungeschützten Teil der Magenwand angreifen. Es kommt zu einem Säure-Ungleichgewicht und unter Umständen zu Magenreizung, Magengeschwüren und Koliken. Daher sollte das Tier ausreichend Raufutter erhalten, um über den Tag versorgt zu sein. Heucobs füttern im trockenem Zustand fördert die Einspeichelung, sodass der Zeitraum der Speichelproduktion sich deutlich verlängert. Zudem beugt langes Kauen Schlundverstopfung vor und schont den sensiblen Magen-Darm-Trakt.

Heucobs füttern – Darauf musst Du achten

Trockenheucobs für Pferde haben zahlreiche positive Eigenschaften. Sie sind besonders leicht in der Dosierung und vor allem für magensensible Pferde ein idealer Futterzusatz. Die lange Einspeichelung wirkt sich besonders magenschonend aus und fördert die Magenschleimhaut Deines Lieblings.

Wie beim Heu kann auch bei den Heucobs die Qualität schwanken. Hochwertige Heucobs erkennst Du daran, dass sie einen intensiven Wiesenduft haben und eine dunkel-grüne Farbe, wie frisch von der Wiese. Ein hoher Rohfasergehalt sollte ebenfalls vorhanden sein, denn Rohfasern wirken verdauungsfördernd. Rohproteine hingegen sind Eiweiße, die bereits durch das Kraftfutter aufgenommen werden und somit nur sehr gering in den Heucobs vorkommen sollten.

Ein weiteres Kriterium für hochwertige Qualität bei Heucobs ist die direkte Trocknung nach der Ernte. Dadurch kann die Schimmelbildung verringert werden. Der geringe Feuchtigkeitsanteil der Trockenheucobs bietet keinen Nährboden für Bakterien und Pilze.

Natürlich sollten Heucobs für Pferde frei von Konservierungsstoffen, Lockstoffen, künstlichen Farb- und Aromastoffen sowie Ersatzstoffen sein. Auch ein geringer Fruktangehalt ist bei diesem Raufutter wichtig, denn Fruktan wirkt sich nicht nur auf die Pfunde beim Pferd aus, sondern kann auch Hufrehe begünstigen. Für unsere AniForte® Vitality Cobs verwenden wir ausschließlich Rohstoffe mit besonders geringem Fruktananteil.

Vertrauensvolle Hersteller weisen zusätzlich regelmäßige mikrobiologische Analysen ihres Pferdefutters aus. Das zeigt, dass externe unabhängige Labore die Qualität der Heucobs bestätigen und fördert die Transparenz und das Vertrauen.

Sind Heucobs ohne einweichen für jedes Pferd geeignet?

Grundsätzlich kann jedes Pferd mit unseren AniForte® Vitality Cobs gefüttert werden. Besonders Pferde, die an Atemwegsproblemen leiden, chronischen Husten haben oder Asthmatiker sind, profitieren von trocken gefütterten Heucobs. Auch für Tiere in der Rekonvaleszenz eignen sich die Trockenheucobs sehr gut. Sie sind besonders energiearm, sodass eine Überproduktion verhindert wird und der Energiegehalt im Normalbereich bleibt.

Allerdings sollten Tiere mit Neigung zu Schlundverstopfung, sowie Pferde mit Zahn- und Kauproblemen nicht trocken gefüttert werden. Dazu kannst Du die Heucobs einweichen und Deinem Pferd auf traditionellem Weg geben.

Die Vorteile von Trockenheucobs auf einen Blick

Einige Pferdebesitzer scheuen davor, ihren Pferden Heucobs ohne einweichen zu füttern. Allerdings sind die Bedenken häufig unbegründet . Zudem hat Heucobs füttern in trockenem Zustand jede Menge Vorteile:

Vorteile der Trockenfütterung bei Pferden:

  • kein Schimmel oder Reizstaub
  • auch für Allergiker und Asthmatikerpferde geeignet
  • Pferde, die zu chronischem Husten neigen, können die trockenen Heucobs problemlos verspeisen
  • Lagerung ist problemlos und benötigt weniger Platz
  • Kein Anrühren und Anmischen nötig
  • Keine Wartezeit bis zur Fütterung
  • Speichelproduktion wird gefördert
  • Tiere in der Rekonvaleszenz werden besonders energiearm ernährt

Zuletzt angesehen