NEU
Olivenholz Kauknochen - AniForte
Olivenholz Kauknochen - AniForte
Olivenholz Kauknochen - AniForte
Olivenholz Kauknochen - AniForte
Olivenholz Kauknochen - AniForte
Olivenholz Kauknochen - AniForte
Olivenholz Kauknochen - AniForte
Olivenholz Kauknochen
Olivenholz Kauknochen - AniForte
Olivenholz Kauknochen - AniForte
Olivenholz Kauknochen - AniForte

Olivenholz Kauknochen

Natürlicher Kauknochen für Beschäftigung & Zahnpflege

Stärkt die Kaumuskulatur & pflegt die Zähne

Dauerkauer für langhaltenden Spielspaß

Natur Kauknochen geeignet für sensible Tiere mit Allergien oder Unverträglichkeiten 

Sale price8,99 €

Inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-5 Tage

Inhalt:Small - 50 g
Notify Me When Available

30-day money-back guarantee

AniForte® Olivenholz Kauknochen

Kaustange für Hunde

Der Kautrieb liegt Deinem Hund im Blut. Mit AniForte® Olivenholz Kauknochen bietest Du Deinem Hund eine sehr lange und ganz natürliche Beschäftigung – geruchsfrei und ohne Rückstände zu hinterlassen.
Olivenholz gilt als besonders stabil und hart, und ist vor allem wegen seiner Langlebigkeit und der geringen Neigung zu Splittern als Kauspielzeug bei Hunden sehr beliebt. Unsere Kauhölzer stammen von spanischen Olivenbäumen aus nachhaltiger Bewirtschaftung und eignet sich durch seine Natürlichkeit vor allem auch für Allergiker oder Hunde mit Unverträglichkeiten.
AniForte® Olivenholz Kauknochen sorgt für eine artgerechte Auslastung, wirkt wie eine natürliche Zahnbürste und kann die Zahnpflege Deines Hundes unterstützen.

Unterstützt den Stressabbau und die Entspannung durch langanhaltendem Kauspaß – ganz ohne Chemie, Zusätze und ohne Kalorien.

  • Die feste Konsistenz wirkt sich positiv auf die Zahngesundheit aus, fördert die Kaumuskulatur und kann Zahnstein verringern.
  • Auch perfekt für sensible Tiere mit Allergien oder Unverträglichkeiten geeignet.
  • 100 % natürlicher Kauspaß aus spanischem Olivenholz – ökologisch und nachhaltig.

Artgerechte und natürliche Beschäftigung – kaustabil & risikoarm

Kauen und Nagen sind ein ganz natürlicher Trieb der Hunde und hat nicht immer was mit Hunger zu tun – sie brauchen es für ihr Wohlbefinden!

Das Bedürfnis zu Knabbern und Kauen zieht sich durch das ganze Hundeleben, und beginnt schon früh im Welpenalter. Dies macht sich vor allem während dem Zahnwechsel bemerkbar – ein schmerzhafter Vorgang. Durch das Kauen auf Gegenstände wird das Durchbrechen der Zähne beschleunigt und der Schmerz erträglicher gemacht.
Die Kautätigkeit stimuliert zudem den Geist, in dem Endorphine (körpereigene Glückshormon) ausgeschüttet werden und so die Stimmung, Hunger und die Schmerzempfindung positiv beeinflussen können. Das Knabbern bereitet Deinem Vierbeiner aber nicht nur Freude, sondern ist für ihn ein idealer Stress-Ableiter.
Durch die Kieferbewegung wird die Kaumuskulatur gefordert, wodurch wiederum Anspannungen gelöst werden können.
Diese beruhigende Wirkung kann insbesondere in stressigen Situationen wie bei Silvester oder bei Veränderungen im häuslichen Umfeld hilfreich sein. Weiterhin kann es Deinem Hund helfen sich nach einem aufregenden Arbeitstag oder Trainingseinheit ‚runterzufahren‘ oder Langeweile sowie längere Wartezeiten zu überbrücken.

Mit AniForte® Olivenholz Kauknochen kann Dein Vierbeiner seinem angeborenen Kaubedürfnis auf ganz natürliche Weise nachgehen und macht ihn sogar glücklich – egal in welchem Alter!

Olivenbaumholz für Hunde – ökologisch und nachhaltig

Für AniForte® Olivenholz Kauknochen muss kein Baum sterben! Unser Kauspaß für Hunde ist eine nachwachsende und natürliche Ressource, den wir von ausgesuchten Olivenbaum-Plantagen in Spanien beziehen.

Olivenbäume sind langsam wachsende Bäume, die bis zu 1000 Jahre alt werden können. Das Holz ist wegen seiner warmen Brauntöne und seiner feinen und gleichmäßigen Marmorierung sehr beliebt. Er zählt zu den härtesten Hölzern in Europa und gilt daher als langlebig, sehr stabil und hochwertig.
Die gezüchteten Olivenbäume benötigen eine regelmäßige und sorgfältige Pflege, um ihr volles Potenzial zu entfalten und die erwartete Ernte zu liefern. Hierzu werden die Bäume kleiner, unter 4 Meter und knorriger gehalten. Dies erleichtert zudem die Ernte.

Olivenbäume produzieren Früchte nur an Trieben, die im Vorjahr gewachsen sind. Daher ist es ein jährlicher Erhaltungsschnitt von entscheidender Bedeutung. In dem Rahmen wird gelichtet, die älteren Triebe, die weniger Früchte tragen, sowie jegliche abgestorben Pflanzenteile wie Zweige und auch ganze Äste entfernt. Dieser Schnitt trägt maßgeblich zur Gesunderhaltung der Olivenbäume bei und spielt eine entscheidende Rolle für ihre Produktivität und Langlebigkeit.
Aus dieser Baumpflege entsteht unser qualitativ hochwertiges und nachhaltiges Naturprodukt für Deinen Vierbeiner! Es wird lediglich noch gereinigt und von Hand zurechtgeschliffen. Frei von künstlichen Zusätzen, schadstoffgeprüft, 100 % vegan und kalorienfrei leistet es einen Beitrag zur artgerechten Beschäftigung und Zahnhygiene Deines Hundes, zudem ist es äußerst langlebig und riecht nicht. So ist jedes Stück wahre Handarbeit und ein Unikat!

UNSER TIPP! Durch seine dichte Holzstruktur gilt das Olivenholz als besonders hart und widerstandfähig, so können kaum Feuchtigkeit, Bakterien und Keime ins Holz gelangen. AniForte® Olivenholz Kauknochen eignet sich daher auch wunderbar für Apportier- und Suchspiele im Freien, und bietet zudem noch eine sichere Alternative zum ‚Stöckchenspiel‘!

Der Olivenbaum – Geschichte und Mythologie

Olivenbäume werden auch Ölbäume genannt – ein wunderschöner, anmutiger und immergrüner Baum, der zu den langsam wachsenden Rohstoffen zählt und eine lange Geschichte trägt. Die Geschichte des Olivenbaums reicht sogar mehrere tausend Jahre zurück. Der Baum wurde seit der Antike wegen seiner Frucht, seines Öls, seines Holzes und der medizinischen Eigenschaften angebaut.
In der Zeit des antiken Griechenlands schätzten insbesondere die Griechen und Römer den Olivenbaum wegen seinem flüssigen Gold. Zu der Zeit galt es als Luxusprodukt, und wurde neben dem Einsatz als Speiseöl vor allem auch als medizinische Zutat, für die Hautpflege sowie für religiöse Praktiken verwendet.
Im Mittelalter verbreitete sich der Anbau von Olivenbäumen in Europa und es entstanden zahlreiche Olivenhaine vornehmlich in Spanien, Griechenland, Portugal, Italien und Frankreich. Mit dieser Zeit wurde Olivenöl in Europa zu einem wertvollen Grundnahrungsmittel für die mediterrane Küche.

Besonders schön: der Zweig des Olivenbaums im Schnabel einer Taube steht seit der Antike weltweit als Zeichen für Frieden.
Generell gilt der Olivenbaum bis heut noch als Lebenselixier und steht als Symbol des Friedens, der Weisheit, der Treue und Fruchtbarkeit.

Noch eine schöne Legende rankt sich um den Olivenbaum und der Gründung der griechischen Stadt Athen. Der Baum soll das Ergebnis eines Wettstreites zwischen der Göttin Athene und Gott Poseidon sein. Beide wollten die Herrschaft über Attika. Zeus war es wohl der entschied, dass derjenige, der dem Volk das bessere Geschenk mache, die Herrschaft erlangen sollte. Der Wettbewerb wurde auf dem Felsen ausgetragen, auf dem später die Akropolis entstehen sollte. Es heißt, Poseidon stieß seinen Dreizack in den Felsen und ließ eine Wasserquelle sprudeln, wogegen Athene den ersten Olivenbaum pflanzen ließ. Der Olivenbaum spendete den Bewohnern Nahrung, Schatten und Holz und so erhielt die Stadt ihren Namen Athen.

Unser AniForte® – Versprechen

Für uns steht das Wohl Deines Tieres an erster Stelle, daher werden unsere AniForte® Produkte mit viel Hingabe und Sorgfalt ausgewählt. Hierbei stehen beste Qualität und FAIRantwortungsvolle Beschaffung unserer Rohstoffe an erster Stelle.

Um den hohen Qualitätsstandart unserer Produkte zu halten, arbeiten wir stetig mit einem Team von Tierärzten, Ernährungsberatern und Tierheilpraktikern daran. Dabei lassen wir uns von der Natur inspirieren!

Darauf kannst du eine Pfote lassen!