BESTSELLER FELL & HAUT
Lachsöl zur Unterstützung von Knochen, Fell und Hautgesundheit - AniForte
Natürliches Lachsöl mit Omega 3 & 6 - AniForte
Lachsöl für vitale Haut und glänzendes Fell - AniForte
Reines Lachsöl in hoher Qualität aus Norwegen- AniForte
Hohes Qualitätsmerkmal durch niedrige Oxidation des Lachsöl - AniForte
Empfehlung zur Fütterung des Lachsöl für Hund, Katze und Pferd - AniForte
Inhaltsstoffe und Fütterung des Lachsöl - AniForte
100ml Lachsöl für Katzen - AniForte
Lachsöl - AniForte
500ml Lachsöl für Hund und Katze - AniForte
Lachsöl - AniForte

Lachsöl

Hochwertiges Fischöl für vitale Haut & schönes Fell

Vitale Haut & schönes Fell

Wirkt sich positiv auf Knochen & Gelenke aus

Unterstützt das natürliche Herz-Kreislaufsystem

100 % natürlich & ohne Zusätze

Angebotspreis46,99 €
9,40 € /l  )

Inkl. MwSt. zzgl. Versand

Inhalt:5 L
Email bei Verfügbarkeit

30-Tage Rückgaberecht

Lachsöl für Hunde, Katzen & Pferde

Unterstützt Haut - Für glänzendes und dichtes Fell

AniForte® Lachsöl für Hund, Katze und Pferd ist eine rein natürliche Ergänzung der täglichen Ernährung Deines Tieres. Du kannst das Öl ganz einfach bei der normalen Fütterung oder auch beim Barfen dazugeben. Die im Lachsöl enthaltenen essenziellen Fettsäuren tragen dazu bei, dass Hund, Katze und Pferd optimal bei der Haut- und Fellgesundheit unterstützt werden.

Positive Eigenschaften sind:

  • Unterstützend bei trockner, juckender und empfindlicher Haut
  • Idealer Zusatz zum BARFEN
  • Ohne Konservierungsstoffe und künstliche Aromen
  • Wahrer Allrounder für Herz, Knochen und Fellgesundheit


Unser Lachsöl ist Vergleichssieger! Hier geht es zum Ergebnis:

Vergleichssieger Lachsöl AniForte

Das wird mit unserem Lachsöl für Hund, Katze und Pferd unterstützt:

  • Für eine gesunde vitale Haut und gesundes Fell, insbesondere beim Fellwechsel
  • Omega 3 sorgt bei Hunden und Katzen für ein glänzendes Fell und unterstützt das natürliche Herz-Kreislaufsystem Deines Tieres
  • Wir bieten Dir Qualität aus Norwegen: 100 % reines, natürliches Lachsöl

Damit ist unser Lachsöl für Hunde, Katzen und Pferde ein wahrer Allrounder, der sowohl das Herz-Kreislaufsystem, die Knochen und Gelenke, als auch die Haut und glänzendes Fell unterstützt. Des weiteren können die Omega-3 Fettsäuren aus Lachsöl die Funktionsfähigkeit der Leber und der Nieren unterstützen. Sie sind vorteilhaft für die neurologische Entwicklung und haben eine entzündungslindernde Wirkung. Mit unserem Lachsöl für Hunde, Katzen und Pferde kannst Du sicherstellen, dass Deinem Liebling die nötigen Fettsäuren bereitstehen.

Lachsöl für Hunde – Versorgung mit essenziellen Fettsäuren

Die wertvollen Omega-3-Fettsäuren Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) sind reichlich in unserem rein natürlichen Lachsöl für Hunde enthalten. Dein Liebling kann diese nicht in ausreichender Menge selbst produzieren, da sie nur begrenzt aus der α-Linolensäure (ALA) herstellbar sind. Diese mehrfach ungesättigten, essenziellen Fettsäuren sollten daher mit unserem Lachsöl für Hunde in ausreichender Menge über die Fütterung zugeführt werden.

Vor allem bei langhaarigen Hunderassen ist die Fellpflege ein großes Thema.
Lachsöl kann auch dazu beitragen, die Fellpflege zu erleichtern, indem es das Fell weniger fettig und strähnig macht.

In Verbindung mit Barfen ist das Lachsöl für Hunde besonders interessant, da das gesundheitsfördernde Einzelfuttermittel auch eine ideale BARF-Ergänzung darstellt.

Lachsöl für Katzen – hier schmeckt das Öl besonders

Besonders Katzen sind begeistert vom fischigen Geschmack des Öls. Katzen können die wertvollen Omega-3-Fettsäuren, ähnlich wie Hunde, nicht selbst bilden. Es ist daher ratsam diese über das Lachsöl für Katzen zuzufüttern. Denn sie sind an zahlreichen Abläufen im Körper beteiligt und sollten daher in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.

Das Fischöl trägt auf natürliche Weise zu einem normalen Herz-Kreislaufsystem bei, unterstützt Knochen und Gelenke und wirklich sich positiv auf Haut und Fell aus.

Achtung: Lachsöl für Katzen verfügt über eine blutverdünnende Wirkung. Achte bei Freigänger-Katzen daher auf eine sparsame Dosierung des Öls. Freigänger sind in der Regel einem höheren Verletzungsrisiko als Wohnungskatzen ausgesetzt. Bei einer Überdosierung des Fischöls, kann es passieren, dass Wunden schlechter heilen. Grundsätzlich empfiehlt sich, die Wundheilung beispielsweise mit Silberwasser-Spray zu unterstützen. Bei Bedarf kannst Du die individuelle Dosierung für Deine Katze auch in Absprache mit dem Tierarzt vereinbaren.

Lachsöl für Pferde – hochwertige Omega-3-Fettsäuren bei guter Verdaulichkeit

Auch Pferde sind auf die wertvollen Omega-3-Fettsäuren angewiesen und mögen den Geschmack des Fischöls. Gerade bei Sportpferden ist eine ausgewogene Ernährung und eine gute Nährstoffversorgung unerlässlich.

Sie vertragen das Lachsöl für Pferde nicht nur gut, sondern profitieren auch davon, dass die Omega-3-Fettsäuren eine sonst getreidelastige Fütterung ausgleichen. Im Gegensatz zu Pflanzenölen, können Fischöle, wie unser Lachsöl für Pferde, besonders gut verdaut werden. Nichtsdestotrotz sollten Pferde langsam an die Zufütterung des Öls gewöhnt werden.

Studien belegen positive Wirkungen durch Omega-3

Zahlreiche wissenschaftliche Forschungen konnten bereits die positive Wirkung von Omega-3-Fettsäuren belegen. So haben Studien gezeigt, dass hochkonzentrierte EPA die Regulierung des Stoffwechsels und des Immunsystems unterstützen und das allgemeine Wohlbefinden Deines Tieres bewahren kann. Durch eine ausreichende Versorgung mit den Omega-3-Fettsäuren aus unserem Lachsöl für Hund, Katze und Pferd werden der Haut die notwendigen langkettigen Fettsäuren bereitgestellt und die Haut- und Fellgesundheit kann gestärkt werden.

Natürliche Herkunft unseres Lachsöl für Hunde, Katzen und Pferde

Damit Deine Tiere in den Genuss der Vorzüge des Fischöls kommen können, haben wir bei der Auswahl des Öls unbedingt auf die Qualität der Rohstoffe geachtet. Denn nur ein hochwertiges Öl bringt die gewünschten Vorteile. Daher findest Du in unserem reinen Lachsöl für Hunde, Katzen und Pferde keine Konservierungsstoffe oder Aromen. Stattdessen bieten wir Dir hohe Qualität aus Norwegen und regelmäßige Reinheitskontrollen. Außerdem wird für unser Fischöl ausschließlich nachhaltige Fischzucht betrieben.

Unser AniForte® Lachsöl überzeugt so mit höchsten Qualitätsstandards und trägt zur Gesundheit Deiner Tiere bei – Fischöl in Premium Qualität: Weil Dein Tier nur das Beste verdient!

Darauf kannst du eine Pfote lassen!

Lachsöl sollte im Idealfall täglich verabreicht werden. Bei Hunden beträgt die empfohlene Dosis 1 Teelöffel pro 10 kg Körpergewicht. Bei Katzen ¼ Teelöffel und bei Pferden/Ponys 2 Teelöffel pro 100 kg Körpergewicht. Um die Akzeptanz bei den Tieren zu erhöhen, wird es idealerweise über das Futter verabreicht.

Lachsöl wird von Haustieren in der Regel sehr gut vertragen. Bei empfindlichen Tieren können anfangs Blähungen, Bauchschmerzen oder leichter Durchfall auftreten. Blutungen sind bei richtiger Dosierung sehr selten. Sollten Nebenwirkungen auftreten, empfehlen wir, die Dosis zu reduzieren und den Tierarzt zu konsultieren.

Lachsöl enthält lebenswichtige und essenzielle Fettsäuren wie Omega 3 & 6, die zur Gesunderhaltung von Fell und Haut beitragen können. Studien haben gezeigt, dass Omega-3 den Stoffwechsel der Zellen positiv beeinflusst und das Immunsystem des Hundes unterstützen kann. Sie spielen auch eine wichtige Rolle für die Gesundheit des Gehirns und des Herz-Kreislauf-Systems.

Die ersten positiven Wirkungen von Lachsöl machen sich oft schon nach 2-4 Wochen bemerkbar. Das Fell fühlt sich glänzender und weicher an, Hautprobleme können sich verbessern. Wichtig! Bei regelmäßiger Einnahme kann sich die volle Wirkung des Lachsöl erst nach 2-3 Monaten entfalten.