Floh-EX Spray

Repellent zur Flohabwehr

Görges Naturprodukte GmbH Bewertungen mit ekomi.de
  • Gegen Flöhe (+ Zecken & Milben)
  • Effektive Abwehr & Vorbeugung
  • Stressfreie Anwendung
  • Aus ätherischen Ölen & Geraniol
19,99 € ( 79,96 € / l )
Inkl. MwSt. zzgl. Versand
Versandfertig binnen 24 Stunden
Inhalt:
Menge:

Zahlungsmethoden an der Kasse

  • Amazon
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • SOFORT
  • Visa

Floh-EX Spray – Das Flohmittel für Hunde & Katzen

Effektives Flohmittel für Hunde – bei einem Befall oder zur Vorbeugung

AniForte® Floh-EX Spray wird bei einem Befall mit Flöhen oder zur Vorbeugung derer angewendet. Es bietet in erster Linie eine effektive Unterstützung gegen Flöhe, kann aber auch gegen Zecken und Milben eingesetzt werden. Es handelt sich somit um ein hoch wirksames Flohmittel für Hunde und kann auch als Flohspray für Katzen verwendet werden.

  • Effektives Spray gegen Flöhe
  • Wirksame Rezeptur auf Basis von Geraniol
  • Auf die Bedürfnisse Deines Vierbeiners abgestimmt
  • Nutzbar als Raumspray gegen Flöhe

Die Basis des AniForte® Floh-EX Spray ist eine wirksame Rezeptur aus hochwertigen ätherischen Ölen in Kombination mit Geraniol. Diese ist auf die besonderen Bedürfnisse von Hunden und Katzen abgestimmt, sodass Deine Lieblinge durch die Anwendung nicht strapaziert werden.

Flohmittel für Hunde und Katzen gegen die hartnäckigen Schädlinge

Flöhe sind das ganze Jahr über aktiv und vermehren sich sehr schnell. Sie können zum einen direkt durch den Kontakt zu anderen Tieren übertragen werden und zum anderen durch verunreinigte Gegenstände. Besonders wenn das Haustier Flöhe mit in die Wohnung oder das Haus gebracht hat, können diese sich in der Umgebung festsetzen. Daher ist es ein langwieriger Prozess, alle Parasiten loszuwerden. Die Umgebung muss in jedem Fall mitbehandelt werden, denn dort bleiben sonst Eier, Larven und Puppen zurück. Nur die aufgewachsenen Flöhe befinden sich tatsächlich auf Deinem Tier. Deswegen musst du die Lieblingsorte Deines Tieres, wie das Körbchen, Polstermöbel, Kissen, Decken und Teppiche unbedingt saugen, waschen und desinfizieren. Ansonsten wird Dein Tier von immer weiteren herangewachsenen Flöhen heimgesucht. Hierfür eignet sich unser Flohmittel für Hunde!

Die Folgen eines Flohbefalls vermeiden: Das Flohmittel für Hunde und Katzen

Ein Flohbefall führt typischerweise dazu, dass Dein Tier unruhig ist, sich viel kratzt und vielleicht sogar unter Hautentzündungen oder Haarausfall leidet. Das sind allerdings nur die lästigen Symptome. Die Parasiten können bei Hunden beispielsweise auch verschiedene Erkrankungen auslösen.

Allergische Reaktionen

Dazu zählen allergische Reaktionen. Manche Hunde regieren allergisch auf Bestandteile des Flohspeichels und können infolgedessen eine Flohspeichel-Allergie-Dermatitis entwickeln. Das führt dann zu besonders starkem Juckreiz und entzündlichen Hautveränderungen wie Krusten, Ekzemen und Haarbruch.

Bakterielle Hauterkrankungen

Es kann auch zu bakteriellen Hauterkrankungen kommen. Besonders allergische Hunde entwickeln schnell sogenannte „Hot Spots“. Dabei handelt es sich um eitrige Hautentzündungen, die großflächig auftreten können und stark jucken.

Würmer

Flöhe dienen darüber hinaus als Zwischenwirt für Larven des Gurkenkernbandwurms. Wenn ein Hund einen solchen infizierten Floh verschluckt, kann es dazu kommen, dass die Wurmart den Hund befällt.

Das Flohmittel für Hunde und Katzen von AniForte®

Um all diese Symptome und Krankheiten zu vermeiden ist es sinnvoll, Dein Tier mithilfe des Flohmittels für Hunde und Katzen zu schützen. Falls bereits ein Flohbefall zu erkennen ist, bildet das AniForte® Floh-EX Spray zusammen mit dem AniForte® Floh-EX Puder eine effektive Kombination, um die Parasiten wieder loszuwerden. Für eine langanhaltende Abwehr gegen Ektoparasiten bietet sich unser Spot on für Hunde oder Spot on für Katzen an.

Falls Du Fragen zu unserem Flohmittel für Hunde und Katzen hast, kontaktieren uns. Unser Team freut sich darauf, Dir weiterzuhelfen!

Als Umgebungsspray: Unmittelbare Umgebung der Tiere besprühen (Liegeplatz, Ruheplatz, etc.).

Als Kontaktspray:

Hunde: Sprühe gegen den Strich in das Fell Deines Hundes, indem Du mit einer Hand von hinten nach vorne durch das Fell fährst und dann mehrere Sprühstöße aus der Flasche abgibst. Sprühe alle Stellen gut ein, auch an Bauch, Beinen und am Oberkopf, wenn Dein Hund schon Flöhe hat. Bitte nicht in die Augen sprühen. Wiederhole die Anwendung alle drei Tage und kämme Deinem Hund vor jeder neuen Anwendung gründlich das Fell durch. Bereits nach einigen Tagen sollten alle Flöhe und auch die Larven abgewehrt sein, sodass das Spray nur noch 14-tägig vorbeugend verwendet werden muss.

Katzen: Kämme Deine Katze gründlich und gib 1 - 2 Sprühstöße zwischen die Schulterblätter, sodass die Katze das Spray nicht ablecken kann. Bereits nach einigen Tagen sollten alle Flöhe und auch die Larven abgewehrt sein, sodass das Spray nur noch 14-tägig vorbeugend verwendet werden muss.

Vor Gebrauch gut schütteln!

Hinweis: Ätherische Öle können Hautirritationen auslösen. Ätherische Öle sind für Katzen bei oraler Aufnahme unverträglich. Das Produkt nur in angegebener Dosierung und Anwendungsart anwenden. Kühl, trocken & lichtgeschützt lagern. Nach dem Öffnen 12 Monate haltbar.

Wasser (dem.), Lavendelöl, Zitroneneukalyptusöl, Geraniol, Lösungsvermittler

Formulierung: Flüssigkeit

Wirkstoff: Geraniol 20 ml/l

baua-Reg.-Nr.: N-60288 | CAS-Nr.: 106-24-1

Sicherheitshinweise:
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. Nur zur äußerlichen Anwendung auf intakten Hautstellen! Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren! Augenkontakt vermeiden!

Erste-Hilfe-Maßnahmen:
Allgemeine Hinweise: Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt hinzuziehen (wenn möglich, Betriebsanweisung oder Sicherheitsdatenblatt vorzeigen).

Nach Einatmen: Bei Unfall durch Einatmen: Verunfallten an die frische Luft bringen und ruhigstellen. Bei Reizung der Atemwege Arzt aufsuchen.

Nach Hautkontakt: Behutsam mit viel Wasser und Seife waschen. Bei Hautreizungen Arzt aufsuchen.

Nach Augenkontakt: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Bei auftretenden oder anhaltenden Beschwerden Augenarzt aufsuchen.

Nach Verschlucken: Mund gründlich mit Wasser ausspülen. Reichlich Wasser in kleinen Schlucken trinken lassen (Verdünnungseffekt). KEIN Erbrechen herbeiführen. Bei Auftreten von Symptomen oder in Zweifelsfällen ärztlichen Rat einholen.

Entsorgung:
Die ordnungsgemäße Entsorgung erfolgt nach geltendem Recht der regionalen Entsorger und Vorschriften.

Ausrufezeichen
Görges Naturprodukte GmbH Reviews with ekomi.de

Das könnte dir auch gefallen

Zuletzt angesehen