AniForte® MagenSanft® Pulver

16,80 €*
Inhalt: 0.5 kg (33,60 € * / 1 kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig binnen 24h - frei ab 29 Euro

AniForte® MagenSanft® Pulver - Als Kuranwendung für Hunde  Einzelfuttermittel für:... mehr

AniForte® MagenSanft® Pulver - Als Kuranwendung für Hunde 

Einzelfuttermittel für:

AniForte® MagenSanft® für Hunde ist ein Pulver aus natürlichen Tonmineralien, die bei der Verwitterung von vulkanischer Asche entstehen. Es hat eine hohe Wasseraufnahmefähigkeit und bindet daher Säuren und Magensäfte im Verdauungstrakt und harmonisiert somit die normale Magen-Darmtätigkeit.

 

Zusammensetzung

Bentonit-Montmorillonit, natürliche Tonmineralien sedimentären Ursprungs

Analytische Bestandteile:
Rohasche 93,5 %, Rohprotein 0,0 %, Rohfett 0,0 %, Rohfaser 0,0 %

Mineralstoffe:
Calcium 0,25 %, Natrium 0,2 %

Fütterungsempfehlung

Das Pulver mit ausreichend Wasser vermischen und über den Tag verteilt unter das Futter geben. Als Kur über 6 - 8 Wochen verabreichen.

Hunde je 10 kg: 2 g täglich
(1 Dosierlöffel entspricht 2 g)

AniForte® MagenSanft® kann auch dauerhaft zugefüttert werden. Wegen der besonderen Eigenschaft andere Stoffe zu binden, sollte AniForte® MagenSanft® im zeitlichen Abstand von 1 - 2 Stunden vor oder nach der Einnahme von Arzneimitteln verabreicht werden.

Hinweis: Bitte kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.

MagenSanft® ist eine eingetragene Marke der Görges Naturprodukte GmbH.

Hochwerige Rohstoffe Ohne künstliche Zusatzstoffe Geprüfte Qualität Gegen Tierversuche

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "AniForte® MagenSanft® Pulver"
11.10.2018

Perfekt

Perfekt danke dieses Granulates hat meine Hündin keine Darmprobleme mehr... gebe es täglich ins Futter. Nun hat Sie wieder Lebensqualität.

18.09.2018

Endlich Schluss mit Problemen

Mein 8 -jähriger Schäferhundrüde, hat seit Jahren Probleme mit der Kotbeschaffenheit, habe ihn von klein auf gebarft- wenn er Knochen bekam war der Stuhl fest. Er wollte dann gar nichts mehr roh, so stellte ich um jetzt bekommt er TF gemischt mit NF, vom Fell und allgemein geht es ihm um vieles besser als beim Barfen, was blieb war aber immer weicher Stuhl und er mußte so oft , mit 10 Tüten pro Spaziergang kam ich meistens aus.
Alles vorbei seit ich ihm dieses Magensanft gebe, ich versuchte es auch mit dem getrockneten Moor, half auch, aber der Durchbruch kam mit diesem Produkt, eine wohlgeformte.....bilderbuch.... kommt hervor wo vorher nur Matsch war, wir sind sehr glücklich darüber und können daher dieses Produkt wärmstens weiterempfehlen.

12.01.2018

sehr gutes Produkt Auch für Allergiker! Empfindliche Hunde

Mein Hund hat einen empfindlichen Magen und Darm, Allergiker, und Epilepsie Patient. Es hilft sofort schöne Häufchen fest, auch wenn man wie er an allem leckt, Pipi, Kot frisst. Es ist perfect. Gebe ihm morgens und Abens einen Löffel.

15.12.2017

Super Produkt !!

Endlich haben wir festen Stuhlgang und meiner Hündin geht es viel besser. Kein Schmatzen mehr !! Ich bin froh das wir dieses Produkt gefunden haben.

12.10.2017

Super Produkt!

Unser 3 jähriger Rüde hatte vom Welpenalter an immer sehr weichen Stuhlgang.Beim spazieren gehen sogar so weich,fast flüssig,dass man ewig brauchte um wenigstens den größten Teil davon aufzusammeln. Durch Zufall wurden wir auf Magensanft aufmerksam und haben es ausprobiert. Gestern dann die erste Gabe unters Nassfutter,und heute: Voila! Ein perfekter Haufen. Er wird es weiterhin bekommen,vorrausgesetzt die Wirkung hält.Können es bei unspezifischem Durchfall wärmstens empfehlen. Danke für dieses tolle Produkt.

27.05.2017

Top

Ich bin mehr als zufrieden... Der Stuhlgang ist fest und ohne ständig Schleim drumherum... Sie hatte vorher oft Tage, wo sie fast nur Gras gefressen hat... Das hat sie jetzt nicht mehr... Auch das übermäßige recken und strecken hat nachgelassen... Insgesamt ein super Produkt...

13.02.2017

Gut

Pünktliche Lieferung. Optisch und auch vom Geruch einwandfrei. Mein Hund mag es und es scheint den Magen zu beruhigen. Ich füttere es immer bei Verdauungsproblemen zu.

06.02.2017

5 Sterne

Hat unserem Hund sehr viel gebracht!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

AniForte® Ulmenrinde Pulver AniForte® Ulmenrinde Pulver
Grundpreis: (13,80 € * / 100 g)
ab 13,80 €*
Gratis-Produktprobe für Hunde Gratis-Produktprobe für Hunde
Grundpreis: (0,00 € * / 1 Stk.)
0,00 €*
AniForte Lachsöl für Hunde, Katzen, Pferde AniForte® Omega-3 Lachsöl
Grundpreis: (4,32 € * / 100 ml)
ab 10,80 €*
AniForte® Denta Clean & Care Zahnstein-EX Pulver AniForte® Denta Clean & Care Zahnstein-EX Pulver
Grundpreis: (19,75 € * / 100 g)
ab 15,80 €*
AniForte® BARF Complete AniForte® BARF Complete
Grundpreis: (35,60 € * / 1 kg)
ab 17,80 €*
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 19
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Frage von Frau G***

"Kann das Magen Sanft Granulat die Wirkung von Medikamenten beeinflussen die ebenfalls über das Futter gegeben werden oder kurz nach dem Fressen ?"

Antwort des Shopbetreibers

"Geben Sie Magensanft einfach1 bis 2 Stunden zeitversetzt zu Medikamenten, dann sind Sie auch der sicheren Seite."

Frage von M***

"Hallo, kann ich auch den 2kg Eimer Magensanft für Pferde ,meinen Hunden geben .Oder ist die Zusammensetzung dort anders ?.Mit freundlichen grüßen Natalie Machura"

Antwort des Shopbetreibers

"Hallo Frau Machura Die Zusammensetzung AniForte® MagenSanft für Hunde ist gleich dem Pferdeprodukt. Viele Grüsse, Ihr AniForte-Team"

Frage von H***

"Kann ich den Magen sagt direkt mit dem Futter geben oder auch zeitversetzt wie bei Medikamenten?Hilft er bei Übersäuerung / Sodbrennen? "

Antwort des Shopbetreibers

"Hallo Nadine Du findest die Fütterungsempfehlung wie folgt auf unserer Seite: Das Granulatpulver mit ausreichend Wasser vermischen und über den Tag verteilt unter das Futter geben. Es hilft bei Übersäuerung und Sodbrennen jedoch lindert es vorerst die Symptome. Die Ursache sollte dagegen geklärt werden. Dein AniForte VeT-Team"

Weitere Kundenfragen anzeigen

Frage stellen