AniForte® Heilmoor

15,65 €*
Inhalt: 1.2 kg (13,04 € * / 1 kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig binnen 24h – frei ab 29 Euro für Endkunden

AniForte® Heilmoor für Hunde - Natürliche Heilerde für festeren Kot, Verdauung und Unterstützung... mehr

AniForte® Heilmoor für Hunde - Natürliche Heilerde für festeren Kot, Verdauung und Unterstützung der Magen-Darm-Aktivität

Einzelfuttermittel für:

Das AniForte® Heilmoor ist ein reines Naturprodukt aus deutschen Mooren. Der hohe Gehalt an Huminsäuren kann die Verdauung sowie das Immunsystem Deines Hundes unterstützen. Es wird zum täglichen Futter beigemischt.

  • Wird zur Unterstützung der Magen-Darm-Aktivität beim Hund angewendet
  • Regt den Appetit an und optimiert die Kotbeschaffenheit und -konsistenz
  • Erfreut sich einer hohen Akzeptanz
  • Reines Naturprodukt aus deutschen Mooren

Das Heilmoor ist eines der ältesten Endprodukte der Natur und ein traditionelles Hausmittel. Es wird seit Generationen zur inneren und äußeren Anwendung bei Menschen und Tieren verwendet. Durch einen natürlichen biochemischen Prozess entsteht in Tausenden von Jahren eine organische Masse, die eine einzigartige Kombination an wertvollen Inhaltsstoffen beinhaltet.

Insbesondere den natürlichen Humin- und Fulvosäuren, die im Moor in hoher Konzentration vorhanden sind, werden verdauungsfördernde und immunstärkende Eigenschaften zugesprochen. Diese unterstützen die Magen-Darm-Aktivität, indem sie schädliche Stoffe im Darm binden und herausspülen. Zusätzlich bilden Huminsäuren einen Schutz der Darmschleimhaut und haben appetitanregende Eigenschaften. Huminsäuren können bei Tieren auch zur Unterstützung des Verdauungstraktes verwendet werden.

Unser AniForte® Heilmoor ist ein naturbelassenes Produkt aus dem ältesten Moorheilbad Bayerns. Nach den höchsten Qualitätsansprüchen aufbereitet, kann es zum Wohlbefinden Deines Vierbeiners beitragen. Aufgrund seiner erdigen Konsistenz und seines natürlichen Aromas erfreut es sich einer sehr hohen Akzeptanz. Langjährige Kunden berichten ebenfalls über eine sehr gute Verträglichkeit, insbesondere bei sensiblen Hunden.

Mehr Infos zu Futterergänzung für den Bereich Magen-Darm findest Du in unserem aktuellen Magazinbeitrag.

 

„Tolles Produkt!! Würde ich immer wieder kaufen. Nach der ersten Fütterung sieht man schon Ergebnisse. Meine Hunde vertragen es sehr gut und die Verdauung verbessert sich deutlich. Weniger und festere Kotabsatz. Klare Kaufempfehlung.“ 
(Julia S. und ihre Hunde)

 

Zusammensetzung

Reines Naturmoor

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 1,5 %, Rohfaser 1,0 %, Rohasche 0,6 %, Rohfett 0,1 %, Feuchtigkeit 89 %

Fütterungsempfehlung

Das Heilmoor kann einfach unter das tägliche Futter gemischt werden. Bitte saubere Teelöffel benutzten und vor Gebrauch gut umrühren. 

Hunde bis 10 kg: 2 Teelöffel täglich
Hunde bis 20 kg: 3 Teelöffel täglich
Hunde bis 30 kg: 4 Teelöffel täglich
Hunde ab 35 kg: 5 Teelöffel täglich

Vor dem Verschließen angesammeltes Kondenswasser mittels Tuches entfernen.

Hinweis: Nach dem Öffnen zügig verbrauchen. Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.

Hochwerige Rohstoffe Ohne künstliche Zusatzstoffe Geprüfte Qualität Gegen Tierversuche

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "AniForte® Heilmoor"
10.02.2020

Super

Der Kot meines Hundes ist wieder von normaler Konsistenz, vorher war er immer viel zu weich bis dünn.

11.10.2018

Super

Ich habe eine kleine Bengalkatzenzucht und habe in vielen Gruppen schon davon gelesen, dass Heilmoor auch bei Katzen gut auf den Darm wirken soll.

Viele Bengalkatzenbesitzer kennen es sicherlich, es gibt einige Bengis die einfach einen weicheren Stuhlgang haben, wenn sie nicht gerade gebarft werden.

Da ich aktuell nicht dazu komme zu Barfen wollte ich versuchen ob das Moor ihren Stuhlgang reguliert!
Und was soll ich sagen, es hat wirklich gut geklappt!

Auch wenn man das Moor gut unter das Futter mischen muss, das die Katzen es mitfressen ;-)

Ich werde es auf jeden Fall wieder bestellen!

18.09.2018

Hält was es verspricht

Das Produkt kam in einer gut verschlossenen Dose hier an, ist geruchsneutral und schmeckt (ja, ich hab‘s probiert :)) minimal nach sandiger Erde -also kein Problem für die meisten Hunde. Trotzdem wollte Lucy es nicht pur vom Löffel lecken, also habe ich ihr das Heilmoor in ihrem Gemüse-Fleischbrei untergejubelt, den sie auch „in schwarz“ mit Genuß frisst -das funktioniert auch mit Nassfutter. Ihr bester Freund, dessen Frauchen ich das Moor empfohlen habe, frisst es aber direkt aus der Packung.
Die Probleme meines HUndes waren am nächsten Tag schon spürbar besser und nach einigen Tagen hatte sie wieder mehr Appetit. Ich bin schwer begeistert von diesem Produkt, habe es schon mehrfach weiterempfohlen und werde es garantiert nachkaufen, wenn der Inhalt der Packung aufgefressen ist!

06.09.2018

5 Sterne

Mein Hund frisst besser und es geht ihm auch viel besser

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Gratis-Produktprobe für Hunde Gratis-Produktprobe für Hunde
Grundpreis: (0,00 € * / 1 Stk.)
0,00 €*
AniForte® Ulmenrinde Pulver für Hunde und Katzen – für Magen & Darm – unterstützt die Verdauungsfunktion AniForte® Ulmenrinde Pulver
Grundpreis: (14,67 € * / 100 g)
ab 14,67 €*
AniForte® Lachsöl AniForte® Lachsöl
Grundpreis: (4,30 € * / 100 ml)
ab 10,75 €*
AniForte® BARF Complete AniForte® BARF Complete
Grundpreis: (35,22 € * / 1 kg)
ab 17,61 €*
AniForte® Grünlippmuschel Pulver für Hunde & Katzen – für Gelenke & Knorpel AniForte® Grünlippmuschel Pulver
Grundpreis: (15,65 € * / 100 g)
ab 15,65 €*
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 10
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Frage von Röhl , Datum:

"Hallo ,füttert man das Heilmoor als Kur ? Vielen Dank "

Antwort des Shopbetreibers

"Hall Frau Röhl, das Heilmoor kann je nach Bedarf kurweise oder dauerhaft eingesetzt werden. Ihr AniForte Team"

Frage von Bär , Datum:

"Kann man es bei unserem Lumpi geben damit er festeren Kot bekommt? Er hat nämlich Probleme, trotz Barf, seine Analdrüsen richtig zu entleeren. Fibt es dadurch festen Kot?"

Antwort des Shopbetreibers

"Hallo Ursula HIer wäre es hilfreich etwas mehr Informationen zu erhalten, daher kann die Frage nicht zufriedenstellend beantwortet werden. Vielleicht magst Du hierzu unsere Ernährungsberaterin anrufen. Sie steht Dir gerne für eine Beratung zu Deinem Hund und die Verdauungsprobleme zur Verfügung. Dein AniForte-Team"

Frage von H. , Datum:

"Hallo, hilft das Heilmoor dagegen, wenn der Hund seinen eigenen Kot frisst? An Appetitlosigkeit leidet er also nicht, aber wir wollen natürlich, dass er damit aufhört. Oder haben Sie ein anderes Produkt was dabei hilft? "

Antwort des Shopbetreibers

"Hallo Marie Bitte wende Dich mit Deiner Frage an unsere Ernährungsberaterin, da hier noch einige Fragen offen bleiben. Sie steht Dir gerne für Dein Anliegen unter der Servicenummer zur Verfügung. Dein AniForte-Team "

Weitere Kundenfragen anzeigen